Qualität, Service und Effizienz – in Frankfurt am Main steht Ihnen unser Notar Dr. Christoph Börskens in allen notariellen Angelegenheiten zur Verfügung. Seine Schwerpunkte sind die Bereiche Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht/M&A und Unternehmensfinanzierung (Corporate Finance).

Zu den Mandanten im notariellen Bereich gehören nationale und internationale Unternehmen und Konzerne ebenso wie Privatpersonen. Sie profitieren von einer langjährigen Erfahrung unseres Notars Dr. Christoph Börskens und seiner Mitarbeiter im internationalen Umfeld und auf höchstem fachlichen Niveau. Die Beratung, Vertragsgestaltung, Beurkundung und Beglaubigung auch in englischer Sprache ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Ebenso bieten wir Ihnen einen erfahrenen Umgang mit grenzüberschreitenden Sachverhalten sowie mit Fragen des internationalen Rechtsverkehrs, wie etwa der Einholung von Apostillen oder Legalisationen.

Zu unserem Leistungsspektrum im Notariat gehört insbesondere die Begleitung folgender Vorgänge und Maßnahmen:

Immobilienrecht

  • Erwerb und Veräußerung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Grundstücken jeder Größenordnung und Komplexität, sowohl als Share Deal als auch als Asset Deal, ebenso auch als Portfoliotransaktionen
  • Bestellung von Grundpfandrechten, insbesondere von Grundschulden und Hypotheken
  • Bestellung von sonstigen beschränkt dinglichen Rechten, wie etwa Erbbaurechten und Dienstbarkeiten
  • Projektentwicklungen durch Bauträger (Begleitung vom Grundstückserwerb bis zu den Einzelkaufverträgen in der Veräußerungsphase)
  • Teilungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz sowie spätere Veräußerungen einzelner Einheiten (Privatisierung)
  • Nachbarschaftsvereinbarungen
  • Löschungsbewilligungen und Grundbuchanträge
  • Übernahme treuhänderischer Tätigkeiten, insbesondere Verwahrungen auf einem Notaranderkonto

Gesellschaftsrecht/M&A

  • Unternehmenskaufverträge jeder Größenordnung und Komplexität, sowohl als Share Deal als auch als Asset Deal, einschließlich Kreditsicherungsmaßnahmen (vor allem Geschäftsanteilsverpfändungen)
  • Unternehmensumwandlungen (Verschmelzung, Spaltung und Formwechsel)
  • Gesellschafterversammlungen sowie Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften
  • Gesellschaftervereinbarungen und Joint Venture-Vereinbarungen
  • Kapitalmaßnahmen (Kapitalerhöhung und -herabsetzung)
  • Unternehmensverträge, insbesondere Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge
  • Laufende gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten (Corporate Housekeeping)
  • Gründung und Liquidation von Gesellschaften aller Rechtsformen
  • Übernahme treuhänderischer Tätigkeiten, insbesondere Verwahrungen auf einem Notaranderkonto

Unternehmensfinanzierung

  • Geschäftsanteilsverpfändungen
  • Bestellung von Grundpfandrechten, insbesondere von Grundschulden und Hypotheken
  • Vereinbarungen über Gesellschafterdarlehen und sonstige Gesellschafterfinanzierungen
  • Projektfinanzierungen

Kontakt > mehr