Engagiert, lösungsorientiert - und schnell. Das gilt für die Gesellschaftsrechtler von Friedrich Graf von Westphalen & Partner in besonderer Weise.

Unser Fokus: alle Fragen des Gesellschaftsrechts - Unternehmensgründungen, Neuordnung von Konzernstrukturen, Vorbereitung von Gesellschafter- und Hauptversammlungen, Joint Ventures im In- und Ausland, Corporate Finance. Dazu gehört auch die Betreuung von Investoren bei der Übernahme von börsennotierten Unternehmen (z.B. Pflicht- und Übernahmeangebote).

Und: M&A-Transaktionen weltweit - fast. In Ougadougou waren wir bisher noch nicht tätig. Sonst sind wir weltweit mit Unternehmenskäufen und -verkäufen befasst: vom Letter of Intent über die Due Diligence bis zum Closing. Im Bereich der Mid-Cap-Transaktionen gehören wir seit Langem zu den führenden deutschen Anwälten.

Wir praktizieren einen integrierten Ansatz: wer berät, muss auch im Gericht seinen Mann stehen können - oder seine Frau. Lieber vorher wissen, was im Streitfall passieren kann!

In Deutschland verwurzelt und zugleich weltweit vernetzt: Wir pflegen ein enges Netzwerk mit Kanzleien aus allen wesentlichen Wirtschaftsregionen der Welt. So können wir unsere Mandanten auch bei internationalen Transaktionen professionell unterstützen - aus einer Hand.

Kontakt > mehr