globus mit standorten de 2014 x156.jpg


Sie waren in Ihrer Schulzeit, während des Studiums oder zu Praktika im Ausland? Und Sie haben Lust darauf, auch künftig international tätig zu sein? Das können wir Ihnen bieten. Denn internationale Tätigkeit findet nicht nur in den internationalen Kanzleien statt - ganz im Gegenteil.


Die deutsche Wirtschaft ist exportorientiert und global unterwegs; dementsprechend sind auch die meisten unserer Mandanten auf der ganzen Welt tätig: Sie vertreiben ihre Produkte in der EU, in Nord- und Südamerika und in Asien, sie gehen Joint-Ventures in China, Indien und Indonesien ein. Sie planen Unternehmensakquisitionen in Nord- und Südamerika; sie lassen sich ihre Marken und Patente in allen wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt schützen - um nur einige Beispiele zu nennen. Und das gilt nicht nur für die Großkonzerne. Auch mittelständische Mandanten haben häufig Exportanteile von deutlich mehr als 50%. Und wir begleiten sie bei ihren Aktivitäten im Ausland genauso wie im Inland.

Wie das bei einer rein nationalen Kanzlei funktioniert? Ganz einfach: Um unsere Mandanten weltweit beraten zu können, haben wir uns ein Netzwerk von Kanzleien aufgebaut, mit denen wir eng zusammenarbeiten. Mit Kolleginnen und Kollegen, die vor Ort verankert sind, die wir persönlich kennen und fachlich schätzen und auf die wir uns verlassen können. Wir geben die internationalen Fälle nicht an eigene Büros in New York, Tokio, London, Paris oder Shanghai ab. Sondern wir bearbeiten sie gemeinsam mit Kollegen aus unabhängigen, lokal verwurzelten Kanzleien im jeweiligen Land. Wir koordinieren von Deutschland aus die Projekte, wir managen den Kontakt mit den ausländischen Anwälten, wir stellen die (richtigen) Fragen und erarbeiten gemeinsam mit ausländischen Kollegen die Antworten, mit denen der deutsche Mandant etwas anfangen kann. Das ist nicht nur effizient und gut für unsere Mandanten, sondern macht auch noch Riesen-Spaß. Und so kommt es, dass mancher Associate in unserem Freiburger Büro mehr internationales Geschäft auf seinem Schreibtisch hat als der Associate in einer internationalen Großkanzlei in Frankfurt.

Kontakt > mehr