tobias lenz vertragsrecht2.jpg

Einkaufsrecht für Praktiker

Einkäufer sind hoch motiviert und verzeihen sich keine Fehler. Die Umgebung tut das allerdings auch nicht. Bei solchem Anspruch an das Funktionieren der Beschaf­fungs­funktion ist gute Schulung unabdingbar. Zwar lässt sich viel Reibung mit Ge­schäftspartnern allein durch „gute Beziehungen“ und Routine mit „kurzen Wegen“ vermeiden, im echten Schadensfall hört die Freundschaft aber auf. Deshalb bietet diese Veran­staltung dem Einkäufer das dafür Erforderliche: Das Recht aus der Sicht des Ein­käufers in einem Block. Im Fokus steht nicht das abstrakte Recht, sondern:

  • Was muss der Einkäufer tun?
  • Worauf darf er sich verlassen?
  • Wann braucht er rechtlichen Rat?

Dieses Seminar befähigt den Einkäufer, rechtssicher zu handeln und mit Haftungsfragen kompetent umgehen zu können.
 
Seminarleiter ist Prof. Dr. Tobias Lenz.
 
Datum und Ort:
20. und 21. März 2019, Wuppertal
 
Mehr Informationen finden Sie hier.
 
Kontakt: Prof. Dr. Tobias Lenz

Kontakt > mehr