hendrik thies gesellschaftsrecht h.jpgjan henning martens gesellschaftsrecht h.jpg

Die Qualitätssicherungsvereinbarung im Rahmen der EU-MDR

In Qualitätssicherungsvereinbarungen (QSV) werden die Aufgaben zwischen Hersteller und Lieferant, Dienstleister oder (ausgelöst durch die EU-MDR) Händler oder Importeur abgegrenzt, die im Hinblick auf die Qualität der Produkte und die Zertifizierungsanforderungen getroffen werden müssen. Außerdem werden in QSV die Untersuchungs- und Rüge-Obliegenheit, die im Rahmen der Wareneingangskontrolle bestehen, geregelt. QSV werden in jüngerer Zeit verstärkt durch Benannte Stellen und Überwachungsbehörden geprüft und von den Herstellern eingefordert. Im Seminar wird erläutert, welche Inhalte die QSV haben müssen und wie einzelne Regelungen ausgestaltet werden können, um einerseits die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen und andererseits Haftungsrisiken zu vermeiden.

Die Referenten dieses Seminars sind unsere Partner Dr. Hendrik Thies und Dr. Jan Henning Martens.

Termin und Ort:
20. April 2021, Tuttlingen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt:

Kontakt > mehr