Alik Dörn:

  • Mitautor beim Beck’schen Vergaberechtskommentar Band 2, erscheint vss. Frühjahr 2018
  • Anmerkung zu einer Entscheidung des OLG Düsseldorf, Beschluss vom 14.09.2016 (VII-Verg 1/16) - Zur Reichweite der Leistungsbestimmung durch den Auftraggeber bei der Ausschreibung von Rabattvereinbarungen gem. § 130a Abs. 8 SGB, in: VergabeR 2017, S. 203
  • Anmerkung zum Beschluss des OLG Düsseldorf vom 24.09.2014 (VII-Verg 17/14) - Zum Ausschreibungsverfahren einer gesetzlichen Krankenkasse bezüglich des Abschlusses eines Versorgungsvertrages, in: VergabeR 2015, S. 450
  • Gastbeitrag: Krankenhaus in Not! Was ist bei Zusammenschlüssen, Kooperationen und Fusionen zu beachten, in: Informationen Hessischer Städtetag, 2015, S. 14
  • Anmerkung zu OLG München, Beschluss vom 06.08.2012 - Verg 14/12 - Zur Frage des ungewöhnlichen Wagnisses im Bereich der VOL/A, in: VergabeR 2013, 78
  • Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschluss vom 11.01.2012 - Verg 57/11 - Zur Frage der Vergabe von Rabattvereinbarungen im Sinne des § 130a Abs. 8 SGB V, in: VergabeR 2012, 475
  • Anmerkung zu OLG München, Beschluss vom 12.05.2011 - Verg 26/10 - Zur Frage, welches Vergaberechtsregime bei einem grenzüberschreitenden Auftrag
  • Anwendung findet und wann von einem besonderen Recht im Sinne des § 98 Nr. 4 GWB auszugehen ist, in: VergabeR 2011, 762
  • Anmerkung zu Thüringer OLG, Beschluss vom 11. Dezember 2009 - 9 Verg 2/08 - "Wasserkonzession" als Dienstleistungskonzession, in: VergabeR 2010, 712-713
  • Zusammen mit Steffen Amelung "Ist der Preferred-Bidder-Status" noch zulässig?" in: Public Private Partnership, Jahrbuch 2008, Seiten 87 ff.
  • Ständiger Mitarbeiter bei der Zeitschrift für das gesamte Vergaberecht (VergabeR) seit 2007
  • Zusammen mit Steffen Amelung Anmerkung zu OLG Düsseldorf Beschluss vom 13.06.2007 - Az.: VII Verg 2/07 - Durchführungsvertrag als öffentlicher Bauauftrag i.S.d. § 99 Abs. 1, 3 GWB, in: VergabeR 2007, Seiten 644 ff.
  • Zusammen mit Dr. Jan Byok, LL.M. „Bietergemeinschaften - Das Wettbewerbsrecht lauert immer im Hintergrund“, in: Immobilienzeitung 2005, Nr. 26, Seite 17

Tom Erdt:

  • Das verwaltungsakzessorische Merkmal der Unbefugtheit in § 324 StGB und seine Stellung im Deliktsaufbau (Dissertation Prof. Dr. Wilfried Küper) Frankfurt am Main, 1997

Olaf Konzak:

Puya Raad:

  • PPP im Verkehrswesen, Entwicklung und Stand in Deutschland und Großbritannien (zusammen mit Jörg Kupjetz), NZBau 2013, 142 ff.
  • Was spricht gegen Fracking? – eine Stellungnahme, NuR 2013, 704 ff.
  • Die Richtlinie über Industrieemissionen – Hintergrund, Entstehung und wesentliche Inhalte, Buchbeitrag in: Pfaff/Knopp/Peine (Hrsg.), Revision des Immissionsschutzrechts durch die Industrieemissionsrichtlinie, Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft, Berlin 2013, S. 86 ff.
  • Effectiveness of EU Law and Policy on Vertical Restraints at Protecting Competition, Wroclaw Review of Law, Administration & Economics, Vol 3, No 1 (2013), 119 ff.
  • Eigentum an Verpackungsabfällen (zusammen mit Jan Balbach), UPR 4/2015, 136 ff.
  • Fracking als ein Faktor der Energiewende? Rechtlicher Rahmen und ökologische Risiken, Buchbeitrag in: Knopp/Górski (Hrsg.), Deutschlands Energiewende und Polens Einstieg in die Kernenergie? Eine Bestandsaufnahme, Berlin 2015, S. 267 ff.

Joanna Rupa:

  • Die Verwendung der FIDIC-Vertragsbedingungen in Deutschland und Polen, Verlag Dr. Kovac, Hamburg 2019

Volker Stehlin:

  • Kommentierung von §§ 394, 395 AktG (Sondervorschriften bei Beteiligung von Gebietskörperschaften), in: Heidel, Aktienrecht und Kapitalmarktrecht, 3. Auflage 2011
  • Einschaltung privatrechtlich organisierter Verwaltungseinrichtungen in die Verkehrswegeplanung, 1997
  • Spielräume gemeindlicher Wirtschaftstätigkeit, VBlBW 2007, S. 41 ff

Friedrich Graf von Westphalen:

Kontakt > mehr