tobias lenz vertragsrecht p.jpg

Neuerscheinung: Produkthaftung, 2. Auflage von unserem Partner Prof. Dr. Tobias Lenz

Kaum eine Branche bleibt von Rückrufaktionen verschont. Fragen der Produkthaftung gehen in der Praxis regelmäßig über die Regelungen des ProdHaftG hinaus, etwa wenn die Fälle beim Zuliefererregress das Ausland berühren. Hinzu kommt die große praktische Bedeutung des Versicherungsrechts, da sich die Hersteller angemessen gegen Risiken abzusichern versuchen. Dieses Werk versucht, alle Fäden zusammenzuführen und die vielen auch internationalen Schnittstellen zwischen den Haftungsbereichen aufzuzeigen. Dabei wurde insbesondere eine umfassende Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung vorgenommen. Formulierungsbeispiele, Muster und Checklisten runden die Darstellung ab.

Die Neuauflage behandelt u.a. die Besonderheiten der einzelnen Branchen, sowie vor allem die Entwicklung neuartiger Technologien und damit einhergehender Risiken. Neben erneuerbaren Energien wie Windkraft und Photovoltaik,  Funkanlagen und Chemikalienrecht (REACH-VO) werden auch Herausforderungen durch Künstliche Intelligenz, Robotik und autonomes Fahren beleuchtet. Die zahlreiche seit der 1. Auflage ergangene Rechtsprechung zur Produkthaftung, wie auch zur sog. „Diesel-Thematik“ im Recht der Unerlaubten Handlungen (dort vor allem §  826 BGB) wird dargestellt und auch Änderungen im internationalen Produkthaftungsrecht werden aufgezeigt.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Kontakt > mehr