lisa werle gesellschaftsrecht h.jpg

In jeder Ausgabe unseres Newsletters stellen wir Personen aus unserer Sozietät persönlich vor. Diesmal ist Lisa Werle aus unserem Freiburger Büro an der Reihe.

Lisa Werle verstärkt FGvW seit Beginn des Jahres 2019 als Rechtsanwältin im Freiburger Team des Handels- und Gesellschaftsrechts/M&A. Sie unterstützt hier insbesondere die Partner Dr. Hendrik Thies und Dr. Frank Jungfleisch.

Geboren wurde Lisa Werle in Dachau, doch schon im frühen Kindesalter zog es ihre Eltern Richtung Freiburg, wo sie aufwuchs und ihre Heimat fand. So bestritt sie zunächst ihre Schulzeit am Kaiserstuhl, bis sie sich nach dem Abitur ihrer beruflichen Zukunft widmen konnte. Der wunderschönen Breisgauer Gegend tief verbunden, begann sie das Studium der Rechtswissenschaften im nahe gelegenen Freiburg an der Albert-Ludwigs-Universität.

Trotz regionaler Verbundenheit ist und war es immer Lisa Werles Bestreben,  „über den Tellerrand hinauszugucken“, andere Kulturen kennenzulernen und ihren Horizont zu erweitern. So ergriff sie die Chance, ein Jahr ihres Studiums in Turku (Finnland) zu verbringen, um nicht nur ihre allgemeinen juristischen Kenntnisse auszubauen, sondern sich auch auf persönlicher Ebene weiterzuentwickeln. Als Mitglied des finnischen Teams konnte Lisa Werle am "The Annual Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot 2012-2013" in Wien teilnehmen, bei dem sie gemeinsam mit ihrem Team die Auszeichnung "Best Memorandum for Respondent" erhielt. Die Teilnahme am Moot Court setzte damals den Grundstein, um beruflich im internationalen Wirtschaftsrecht Fuß fassen zu wollen. Lisa Werle absolvierte ihr Referendariat unter anderem in einer renommierten Großkanzlei in München und begab sich erneut einige Monate ins Ausland, als sie ihre Wahlstation in Porirua (Neuseeland) antrat. Bei FGvW schätzt sie besonders die internationale Ausrichtung der Mandate sowie den unternehmerischen Ansatz in der Beratung. Gerade die abwechslungsreiche Arbeit auf Deutsch und Englisch sowie die über die gesamte Welt verstreuten Mandanten bereiten ihr große Freude.

Lisa Werle sieht ihre Freizeit als wunderbaren Ausgleich zum Arbeitsalltag. So bereist sie die Welt, wann immer sie die Zeit dafür findet. Außerdem ist sie der Musik sehr verbunden; sie spielt Querflöte und begeistert sich für Tanz und Bewegung. Zuletzt betreibt sie diszipliniert Sport – sei es das Joggen im Grünen, das Beachvolleyballspielen oder das regelmäßige Training im Fitnessstudio.

Kontakt > mehr