barbara mayer gesellschaftsrecht 5.jpgjan barth gesellschaftsrecht 2.jpg

FGvW berät Schweizer THIELMANN AG beim Erwerb der CONTek IBC-Service GmbH

Die THIELMANN AG mit Sitz in Zug in der Schweiz hat über eine deutsche Tochtergesellschaft sämtliche Anteile an der CONTek IBC-Service GmbH, Weltmarktführer bei der Reinigung, Wartung und Inspektion von Spezialbehältern, im thüringischen Ellrich übernommen. Mit der Übernahme setzt die THIELMANN-Gruppe als weltweit führender Komplettanbieter für Container-Lösungen ihre Wachstumsstrategie fort und stärkt ihr Service-Portfolio. Geplant ist, den bisherigen Standort der CONTek IBC-Service GmbH in Ellrich zu erhalten und auszubauen.

Bei der Akquisition wurde die THIELMANN-Gruppe von unserem M&A-Team unter der Federführung von Dr. Barbara Mayer und Dr. Jan Barth umfassend rechtlich beraten. FGvW berät die THIELMANN-Gruppe seit einiger Zeit unter anderem im Arbeitsrecht, Mietrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht und im IT-Recht.

Die Schweizer THIELMANN-Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von Edelstahlbehältern. Sie ist Teil der Heritage B-Holding mit Sitz in Zug (Schweiz), die neben THIELMANN auch die Teka-Gruppe hält. Diese produziert und vertreibt u.a. unter den Marken Teka, intra und Küppersbusch Küchengeräte und Sanitärzubehör. Insgesamt sind weltweit rund 4.700 Mitarbeiter für die Gruppe tätig.

Die CONTek IBC-Service GmbH (künftig: THIELMANN CONTEK Services GmbH) ist Weltmarktführer bei der Reinigung, Wartung und Inspektion von Intermediate Bulk Containern für die chemische Industrie und für Lacke in der Automobilindustrie. Die Gründer der CONTek IBC-Service GmbH, Fredi Endtricht und Wolfgang Kuhn, werden dem Unternehmen auch nach der Transaktion als Geschäftsführer bzw. Berater erhalten bleiben.

Kontakt:
Dr. Barbara Mayer
Dr. Jan Barth

Kontakt > mehr