gerhard manz gesellschaftsrecht p.jpgbarbara mayer gesellschaftsrecht p.jpg

FGvW berät Pyramid Computer bei Übernahme durch mic AG

Das Münchner Unternehmen mic AG, ein Investor für mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Optik, Elektronik, Glasfasersensorik und IT, hat den Automatisierungsspezialisten Pyramid Computer GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau übernommen. Das Unternehmen richtet sich damit auf digitale Kiosk-Technologien aus. Die mic AG will den führenden Innovator von Automatisierungslösungen im Einzelhandel und im Finanz- und Industriesektor weiter auf- und ausbauen.

Bei der Transaktion wurden Pyramid und die Gesellschafter der GmbH von unserem Freiburger M&A-Team unter Federführung unserer Partner Gerhard Manz und Dr. Barbara Mayer umfassend beraten.

Pyramid Computer entwickelt und produziert innovative Automatisierungslösungen in den Bereichen Lebensmittelhandel und Gastronomie. Das 1985 gegründete Unternehmen mit etwa 130 Mitarbeitern ist ein führender Entwickler und Hersteller von IT-Lösungen für den Einzelhandel, aber auch im Finanz- und Industriesektor. Zu den kundenspezifischen Hardware-Lösungen gehören interaktive Kiosk-Systeme, Netzwerke & Sicherheit. Als weltweit führender Hersteller von Self-Service-Terminals in Restaurants hat Pyramid über 40.000 Kiosk-Systeme gebaut und ausgeliefert.

Pyramid ist in wachstumsstarken Märkten tätig und stieß zunehmend an Kapazitätsgrenzen. Nicht zuletzt aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie steigt weltweit die Nachfrage nach kontaktlosen "Check-out"-Lösungen beim Bezahlen und Bestellen, aber auch in der Mobilität. Das gesteigerte Hygienebewusstsein beschleunigt die Einführung der Kiosk-Technologie im Handel, in der Logistik- und Transportindustrie, aber auch an Flughäfen oder Grenzkontrollstellen. Die Übernahme durch mic AG verschafft Pyramid einen Zugang zum Kapitalmarkt, wodurch der „Hidden Champion“ seinen Wachstumskurs beschleunigen kann.

Die mic AG ist seit 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse und seit 2017 im Segment Scale notiert. Das Unternehmen plant mehrere Bar- und Sachkapitalerhöhungen sowie die Aufnahme von Fremdkapital, um Pyramid in zwei Stufen vollständig zu übernehmen. Die bisherigen Pyramid-Gesellschafter bleiben maßgeblich am Unternehmen beteiligt.

Als Berater für Pyramid war neben Friedrich Graf von Westphalen auch die Board Advisors Deutschland AG tätig.

Berater Pyramid Computer GmbH und Gesellschafter der Pyramid Computer GmbH:

Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Freiburg
Gerhard Manz, Partner (Federführung, Corporate/M&A)
Dr. Barbara Mayer, Partnerin (Federführung, Corporate/M&A)
Dr. Jan Barth, Associate (Corporate/M&A)
Dr. Simone Jäger, Associate (Corporate/M&A, Kapitalmarktrecht)
Daniel Rombach, Associate (Corporate/M&A)
Dr. Lukas Kalkbrenner, Associate (Datenschutz)

Ansprechpartner:

Kontakt > mehr