Dr. Barbara Mayer, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

FGvW berät Start-up findbox beim Einstieg der französischen SES-imagotag

Die Store Electronic Systems S.A. (SES-imagotag), weltweit führender Anbieter von elektronischen Preisschildern (Electronic Shelf Labels, ESL) im Retail Markt, wird innerhalb von 3 Jahren sämtliche Geschäftsanteile an der findbox GmbH, einem auf innovative Lösungen für den Handel spezialisiertes deutsches Start-up-Unternehmen, übernehmen. Die Parteien haben sich am 12. September 2016 auf eine strategische und finanzielle Partnerschaft sowie die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung von SES verständigt.

Die in Paris börsennotierte SES-imagotag wird voraussichtlich innerhalb von 3 Jahren 100 Prozent der Geschäftsanteile von Findbox erwerben. Die Transaktion wird zum Teil in bar und zum Teil mit SES-imagotag Geschäftsanteilen (basierend auf einem SES-imagotag Geschäftsanteilspreis von 21.50 Euro) bezahlt werden. Die geplante Transaktion wird voraussichtlich vor Ablauf des Jahres 2016 abgeschlossen. Dies gilt vorbehaltlich der Zustimmung der Gesellschafter der SES-imagotag, sowie sonstigen üblichen Bedingungen.

Die findbox GmbH und ihre Gründer wurden im Rahmen der Transaktion von einem M&A-Team unseres Freiburger Büros unter Federführung von Partnerin Dr. Barbara Mayer rechtlich beraten. Das FGvW-Team arbeitete dabei mit Jean-Christophe Beaury von der Pariser Kanzlei Racine zusammen. SES Imagotag wurde bei der Transaktion von White & Case begleitet.

findbox GmbH wurde 2012 von den Unternehmern Michael Unmüßig und Thomas Schwarz in Ettenheim (Baden-Württemberg) gegründet. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von blinkenden elektronischen Preisschildern sowie auf Bilderkennungslösungen spezialisiert. Die findbox-Technologie erkennt Artikel (zum Beispiel eine Tintenpatrone oder eine Glühbirne) in wenigen Sekunden, die Software analysiert den erkannten Artikel und macht dem Kunden Vorschläge - das blinkende elektronische Preisschild (ESL) zeigt die genaue Position des Artikels im Regal an. findbox-Lösungen wurden bereits in mehr als 200 Geschäften einiger großer Einzelhandelsketten in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den USA installiert.

SES-imagotag ist Spezialist für digitale Lösungen für Ladengeschäfte und Weltmarktführer für elektronische Etikettierungssysteme. Die Gruppe entwickelt und vertreibt sämtliche Komponenten ihrer Lösungen (Software, Funkgeräte, Etiketten, Halter). Die von SES-imagotag angebotenen Produkte und Services erlauben es Retailern, ihren Lagerbestand in Real-Time zu verwalten, die Lagerproduktivität zu verbessern und neue kontaktlose Anwendungen für ihre Kunden zu entwickeln.

Berater findbox GmbH
Dr. Barbara Mayer, Partnerin (Federführung, Gesellschaftsrecht, M&A)
Dr. Jan Henning Martens, Senior Associate (M&A, Gesellschaftsrecht)
Jan Barth, Associate (Gesellschaftsrecht)
Bureaux Racine avocats, Paris, Frankreich: Jean-Christophe Beaury, Associé (M&A, Gesellschaftsrecht)

Kontakt > mehr