107688394 f 3 2 w 932 website.jpg

Blockchain-Technologie und Smart Contracts

„Die wichtigste Eigenschaft von uns Rechtsanwälten ist so alt wie der Beruf: Wir dürfen nie aufhören, neugierig zu sein, Unbekanntes ergründen zu wollen und über den Tellerrand zu schauen.“

Unter diesem Motto laden wir Sie herzlich am

14. Juni 2018 um 17.15 Uhr auf den Vitra Campus

(Charles-Eames-Straße 2, 79576 Weil am Rhein, Treffpunkt im Eingangsbereich des Vitra-Hauses) ein.

Wir bewegen uns zwischen zeitgenössischer Spitzenarchitektur und zukunftsweisender Technologie: Zunächst haben wir die Gelegenheit, eine Führung über den Vitra Campus zu erleben, der ein einzigartiges Ensemble zeitgenössischer Architektur vereint. Und danach führen uns hochkarätige Referenten in die Blockchain-Technologie ein, die Grundlage für Krypto-Währungen wie Bitcoin und software-basierte „smart contracts“ ist. Diese Technologie wird unseren Alltag nachhaltig verändern:

Vor allem leicht standardisierbare Verträge werden künftig ohne menschliches Zutun abgeschlossen und vollzogen werden. Anlass für uns, die technischen Grundlagen, Herausforderungen und Chancen kennenzulernen und von Experten zu erfahren, welche Anwendungsmöglichkeiten bereits heute existieren und künftig zu erwarten sind.       

Unsere Referenten:

  • Prof. Dr. Gerhard Schneider, Chief Information Officer der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br., Direktor des Universitäts-Rechenzentrums, von Hause aus Mathematiker und Physiker. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Bereiche "Kommunikationssysteme" und die funktionale Langzeitarchivierung. Prof. Schneider arbeitete u.a. als Experte in Internetfragen im Verwaltungsrat des Deutschen Forschungsnetzes und ist in dessen Ausschuss für Recht und Sicherheit.
  • Gordon Mickel, Gründer & Managing Director der Contract Vault GmbH, die unter anderem Advanced Smart Contracts einem breiten Publikum zur Verfügung stellen will. Gordon Mickel verfügt über zwanzigjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung und beschäftigt sich seit 2013 mit der Blockchain-Technologie. Während den vergangenen vier Jahren war er ausserdem als freiberuflicher Lead Developer für Unternehmen wie RUAG Defence, Kaba Schweiz, PostFinance, Allianz, Novartis, Swisscom und Basler Versicherungen tätig. 
  • Perica Grasarevic, Gründer & Chief Counsel der Contract Vault GmbH, verfügt aus seiner Tätigkeit für die Swiss Cryptotech GmbH über reichhaltige, juristische Expertise in den Bereichen Blockchain und Kryptowährungen. Darüber hinaus arbeitete er die vergangenen vier Jahre für eine globale Softwaregesellschaft (weltweit führend im Bereich der automatisierten Verarbeitung von Fahrzeugdaten) als Legal Counsel.

Im Anschluss besteht Gelegenheit, sich beim Apéro riche mit anderen Interessierten auszutauschen und zu vernetzen.

Programm:

  •  Ab 17.15  Eintreffen der Gäste
  • 17.30 Architekturführung über den Vitra Campus
  • 18.30 Begrüßung: Ines Pöschel und Dr. Nicolas Mosimann, Kellerhals Carrard, Basel und Dr. Barbara Mayer und Gerhard Manz, Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Freiburg i.Br., anschließend Blockchain und Smart Contracts: Prof. Dr. Gerhard Schneider, Gordon Mickel und Perica Grasavic
  • 20.00 Apéro riche mit Imbiss, Networking

Bitte geben Sie Theresa Gmoser bis zum 6. Juni 2018 Bescheid, ob Sie dabei sein können. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Kontakt: Gerhard Manz, Dr. Barbara Mayer

Kontakt > mehr